Ich bin Lara und teile hier auf CreatiCorner mit Euch alles, was ich in der Küche, im Bad und generell in meiner Wohnung so ausprobiere. Rezepte, DIY-Projekte, Upcycling und alles, was mir sonst so in den Sinn kommt. Ich hoffe, der ein oder andere von Euch fühlt sich beim Lesen inspiriert, selbst etwas Neues auszuprobieren. Ich freue mich über Eure Kommentare und Anregungen.

CreatiCorner – was bedeutet das?

CreatiCorner – „creative“, dt. kreativ, und „corner“, dt. Ecke. Warum dieser Name?

Seit ich mich erinnern kann, war ich gerne kreativ. Ich habe geschrieben, gemalt, gezeichnet und hatte schon immer ein Faible, Dinge selbst zu machen. Mein Berufswunsch als Kind war (neben vielen anderen) Erfinderin – das spricht wohl für sich.

Im Laufe meines Studiums und meines heutigen Berufslebens ist mir diese Kreativität leider immer mehr abhanden gekommen, auch aus zeitlichen Gründen. Mit CreatiCorner habe ich mir nun selbst einen Raum, eine Ecke, geschaffen, diese Kreativität wieder aufleben zu lassen und sie mit anderen zu teilen.

Was gibt es hier zu lesen?

Räumlich werden wir hier hauptsächlich zwischen Bad und Küche pendeln – und auf dem Weg selbstverständlich Ausschau nach allem halten, was man sonst noch selbst machen könnte.

Ein Thema, das mich viel beschäftigt und auch viele meiner Blogposts inspiriert, ist das Thema Nachhaltigkeit. Ich beschäftige mich unter anderem mit Inhaltsstoffen in Nahrungsmitteln und Kosmetikprodukten, Up- und Recycling, Müllvermeidung und veganen Alternativen in meiner Ernährung. 

In der Küche inspiriert mich aber auch vor allem eins: Zeitdruck. Es muss schnell gehen, soll schmecken und möglichst gesund sein. Rezepte, die diese Kriterien für mich erfüllen, teile ich hier natürlich mit Euch.

Ihr merkt: Eine bunte, kreative Mischung erwartet Euch. Viel Spaß beim Lesen und Nachmachen!